Ruhezustand klappt nicht mehr

Alles was mit Ruhezustand und dem automatischem Hochfahren zu tun hat

Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 11:32
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 15:03
Hallo, Ihr im Forum,
beim durchforsten des Internets bin ich auf Euch gestossen. Schön das es Exterten gibt die im Internet helfen.
Vielleicht ja auch mir.
Ich habe folgendes Problem mit dem Ruhezustand:
Bis Vorgestern klappte der Ruhezustand prima.
Dann habe ich ein BIOS-Update gemacht und das Netzteil getauscht, seit dem läuft der Ruhezustand nur an und nicht bis zum Abschalten. Es dauert lange bis der Ruhezustandsbalken anfängt, dann 1 Klötzchen und wieder lange nichts, dann alle Klötzchen des Balkens und nach einiger Zeit werden die Monitore schwarz, danach passiert nichts mehr.
Ich habe schon das alte Netzteil wieder ausprobiert - nicht besser
Die alte BIOS-Version aufgespielt - auch nicht besser
Mein PC ist mit einem Mainbord MSI P6N, CPU Intel Core2 Duo E6750, Grafikkarte MSI NX8600GT und 2048 MB (2x1MB) DDR2-RAM Corsair-Value bestückt.
Ich habe schon im Forum gesucht aber nicht hier zu gefunden.
Könnt Ihr mir helfen? Ich will doch nur den Ruhezustand.
Gruß schalky
Zitat

Administrator
Administrator
Beiträge: 108
Registriert: Mo 1. Mai 2006, 17:50
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 19:04
Hallo,

Also grundsätzlich rate ich nicht irgendwie am BIOS rumzufummeln, weil das dabei rauskommt was dir passiert ist. Das Bios ist kein Programm das man mal eben Updatet !
Bios Update ist oft nur eine Empfehlung kein MUSS selten bringt es auch richtig was. Viele glauben danach haben sie eine Rennmaschine. Wenn der PC ordnungsgemäss laüft lasse ich die Finger vom Bios. Das Bios ist das Grundgehirn des PC. Es gibt Ausnahmefälle die ein Bios-Update notwendig machen, OK !

Als erstes würde ich mal den Grafikkarten-Treiber deiinstallieren. Die neuste Version herunterladen und dann den neusten Grafikkarten-Treiber installieren.
Danach in den Energieoptionen den Ruhezustand (Anleitung gibts hier im Forum) auch Aktivieren !
Wenn das nichts bringt vermute ich mal das durch das Update des Bios auch das Betriebssystem gelitten hat.

Ich habe es mal früher so gemacht:
Habe mein BIOS upgedatet die Einstellungen auf " Load Optimal Default Settings" ( Also Standardeinstellungen oder AUTO einstellungen) gesetzt.
Danach mein Betriebssystem neu installiert.
Dies stellte mir sicher, aus eigener Erfahrung das alle Geräte und Treiber neu bzw. Korrekt installiert wurden.

Leider gibt es in deinem Fall zuviele Fehlerquellen.
Es gibt auch Bauteile Modem, Netzwerkkarten oder auch Software die einen Ruhezustand unterdrücken oder verhindern können
Es kann auch sein das das Bios evtl. an dein PC angepass werden muss. Das wird aber schwierig.

An deiner Stelle würde ich folgendes tun wenn das Betriebssystem erhalten bleiben soll:
Installiere den Grafik-treiber wie oben gesagt.

Wenn es nichts bringt:
Bau dein Netzteil ein, sofern es auch in dem PC funktioniert und auch geeignet ist für deinen PC
Update dein BIOS
Mach das mit dem Grafik-Treiber und schau ob es geht.
Überprüfe ob im Gerätemanager alles OK ist.
Schalte verschiedene Geräte die dir den Fehler verursachen könnten ab.
Es könnte sein das dein neues Bios mit den alten Geräten nicht korrekt Arbeitet oder die Einstellung geändert werden muss.


Wenn nicht wird es ernst !
Das Thema kann man ausweiten............

Hier gibt es Experten für das Bios:
http://www.bios-info.de/
Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen,
die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

Gruss
Kurt Selzam
Administrator
Zitat

Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 11:32
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 19:17
Hallo,
danke für die schnelle Antwort.
Da ich demnächst eine CPU E8600 mit 3,33GHz einbaue soll das BIOS-Update nötig sein hat man mir gesagt.
Ich werde Deine Tips mal ausprobieren und mich dann wieder melden.
Gruß schalky
Zitat

Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 11:32
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 10:20
Hallo,
die Grafiktreiber waren es nicht.
Windows oder die Systempartition wars.
Habe ein BackUp zurückgespielt und es klappte.
Danke nochmal für die Hilfe
Gruß
schalky :D
Zitat

Zurück zu Ruhezustand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron